OBK - Innenbeleuchtung  03/2011  -  

zusätzliche Anschaltung der Leselampen 


Ich steuere die beiden Leselampen analog zu der innenbeleuchtung im Fond an. (mit Einschaltung beim Türöffen, Dimmen ...) Alledings unabhängig von der gewählten Schalterposition im Fond und mit einem kleinen Drucktaster abschaltbar.

Dazu wurde das Steuersignal von der BIU an der Lampe im Fond angezapft und mit einem Kanel nach vorne zu der Einheit mit den Leselampen geführt. Das geht wenn man ein Schiebedach hat ganz einfach. Da muss nur der Filzring im Fensterausschnitt abgezogen und dann dass Kabel eingeführt werden.

Den größeren Umbau bekommt die Einheit mit den Leselampen. Da ich nicht weis für welche Ausgangslast der Steuerausgang der BIU (Body integratet Unit - Karosseriemodul ) ausgelegt ist. habe ich es mir nicht getraut, einfach mit zwei Dioden die vorderen Lampen mit anzusteueren.Im englischen PDF . Schaltplan gab es extra zwei Ausgänge die auf die Leselampen geschaltet werden. Die sind definitiv nicht vorhanden.

Deswegen habe ich für jede Leselampe eine kleine Transitorschaltung aufgebaut.

 

Benötigt werden:

- 2 x PNP-Leistungstransitoren z.B. BD140

(Achtung kleines Kühlblech ca. 3x4cm 2-3mm stark verbauen)

- 2 x Widerstände 820Ohm 1/4 Watt

(hängt vom Stromverstärkungsfacktor der Transitoren ab bei mir war es ca. 50)

- 1 x kleiner Druckschalter

- 2 x Klemme (eine hinten eine vorne)

1polige Steckverbinder wären besser, hatte ich aber nicht

- Draht, Lötzinn , Bohrer ... und Spaß am Löten

 

Kurz zu den Spannungsverhältnissen am BIU Ausgang:Die Lampen hängen an +Ub und werden gegen Masse geschaltet.

- Ruhezustand +Ub (12,5V)

- Fahrzeug mit FB aufgeschlossen 0,2V (volles Innenlicht)

- Türen wieder geschlossen, Motor noch aus 7,5V  

(d.H. über den Lampen liegen nur ca. 5V an - sie sind gedimmt)

- verzögerte Abschaltung Spannung steigt von 7,5V bis 12,5V

- Motor an +Ub (14,5V)

 

Schaltung:

- die Emitter der Transitoren werden an den kleinen Schalter angeschlossen und der Schalter geht an +Ub

- an die Basis kommt je ein 820Ohm Widerstand

- die Wiederständer werden an dem anderen Ende beide zusammen an der Klemme angschlossen und dann mit dem Kabel von hinten verbunden.

- die Kollektoren der Transitoren werden an die jeweiligen Lampen angeschlossen  

(Achtung die Kühlbleche dürfen sich nicht berühren)

 

Leselampen - mit Automatik



 

Bildergalerie

 

(Achtung nicht wundern, ich habe vorne bei den Leselampen den Lautsprecher für meine Freisprecheinrichtung verbaut.) 

 

 

24556